Banner

Rotweine

 

Schweiz

Bündner Herrschaft

 

Bezeichnung: Maienfelder Pinot Noir Raetia Prima  AOC

Traubensorten: Gamaret/Pinot Noir (Blauburgunder)
Jahrgang: 2020
Inhalt: 75-cl
Preis: CHF: 21.40
Herkunft:

Im Bündnerland fühlen sich die Rebstöcke besonders wohl. Das milde Klima und der Untergrund behagen ihnen ausgezeichnet. Die kalkreichen Böden bringen die besten Eigenschaften der Pinot Noir Traube zum Vorschein. Die Föhntäler, in denen der Rebbau zu Hause ist, sind mit deutlich mehr Sonnenstunden gesegnet als viele andere Regionen. Diese Voraussetzung bringt weiche, fruchtige und füllige, intensiv konzentrierte Weine hervor.

Raetia Prima war schon im 1. Jahrhundert n. Chr. der Name der Gegend, aus der die ausgezeichneten Weine stammten.

Ausbau: Im Stahltank.
Charakter: Ein eleganter granatroter Wein mit einer intensiv fruchtigen Aromatik. Im Gaumen zeigt der Wein eine leichte Auftaktsüsse und samtige Tannine. Dieser Wein ist harmonisch und weich und wird von einem langen Abgang abgerundet.
Produzent:

Von Salis

 

Bündner Herrschaft

 

Bezeichnung: Fläscher Pinot Noir Bovel AOC Graubünden

Traubensorten: Pinot Noir 100 % (Blauburgunder)
Jahrgang: 2021
Inhalt: 75-cl
Preis: CHF: 23.40
Herkunft:

Das Traubengut stammt aus den Parzellen der Gemeinde Fläsch. Die Bündner Herrschaft umfasst die Orte Jenins, Maienfeld, Malans und Fläsch.

Ausbau: Wurde während 8 Monaten in Barriques ausgebaut.
Charakter: Im Gaumen erlebt man fruchtige Beeren-Aromen, kraftvollen, aber sanften und milden Wein. Feines, kaum spürbares Holz. Er beeindruckt durch seinen lang anhaltenden Abgang.
Produzent: Nach seiner Ausbildung zum Winzer übernahm Daniel Marugg zusammen mit seiner Frau Monika 1995 den Betrieb seines Vaters. Seit 1998 werden die Weine unter dem Namen Bovel auf den Markt gebracht. Familie Marugg kann behutsam mit den Trauben umgehen. Kaum jemand setzt das Neuholz der Barriques so dezent und gekonnt ein wie er, der voll auf Finesse und Substanz setzt.

 

 Bündner Herrschaft

 

Bezeichnung: Jeninser AOC

Traubensorten: Pinot Noir (Blauburgunder)
Jahrgang: 2018
Inhalt: 75-cl
Preis: CHF: 40.50   (ausverkauft)
Herkunft:

Seit über 2'000 Jahren ist die Kultur in Jenins, das auf 633 Metern ü. M. liegt, vom Reb- und Weinbau geprägt. Das stark vom Föhn beeinflusste Mikroklima macht Jenins zu einer privilegierten Lage der Bündner Herrschaft, wo inzwischen ca. 12 verschiedene Rebsorten kultiviert werden. Die Bündner Herrschaft umfasst die Orte Jenins, Maienfeld, Malans und Fläsch.

Ausbau: 12 Monate in französischen Barriques ausgebaut.
Charakter: Von ausgesuchten Lagen werden nur die besten Trauben verwendet. Satte, dunkle Farbe, fruchtig-würzige Nase. Finessenreich,  mit harmonisch eingebundenen Holzaromen, und mit einer hervorragenden Tanninstruktur. Anhaltender Abgang!
Produzentin: Dass sie die traditionellen Erfahrungen feinfühlig mit innovativen Gedanken er weitern kann. Wohl deshalb sind ihre Weine so begehrt und einzigartig fein!

 

 Bündner Herrschaft

 

Bezeichnung: Sorso AOC (Mengenmässig limitiert)

Pelizzatti Sorso klein

Traubensorten: Merlot/Cabernet-Sauvignon/Pinot Noir/Zweigelt
Jahrgang: 2018
Inhalt: 75-cl
Preis: CHF: 40.80   (ausverkauft)
Herkunft:

Die Reben befinden sich in Jenins und Malans.

Ausbau: 12 Monate in neuen slowakischen Barriques ausgebaut.
Charakter: Intensive, purpurrote Farbe. Ein, kräftiger, charaktervoller Wein, der fein strukturiert ist. Mit vielschichtigen Aromen. Dezente, angenehme Tannine, langer Abgang. Ein einzigartiger Pelizzatti Cuvée Wein!
Produzentin: Annatina Pelizzatti: eine Repräsentantin der jungen Weinbaugeneration. Eine der grössten Fähigkeiten von Annatina Pelizzatti liegt darin, dass sie die traditionellen Erfahrungen feinfühlig mit innovativen Gedanken er weitern kann. Wohl deshalb sind ihre Weine so begehrt und einzigartig fein!

 

Chablais

 

Bezeichnung: Aigle Pourpre Sang Royal AOC

 

Traubensorten: Pinot Noir/Gamay/Gamaret
Jahrgang: 2018
Inhalt: 70-cl
Preis: CHF: 18.80
Herkunft:

Die Rebsorten befinden sich in kleinen Mengen auf einem kalkhaltigen Terrassen-Weinberg in der Gemeinde Aigle.

Charakter: Körperreich und harmonisch, mit feinen Tanninen versehen. Der Wein entfaltet sich am besten nach einem Jahr Flaschenlagerung.

 

Lavaux

 

Bezeichnung: Epesses Rouge "Les Tourelles" AOC

Traubensorten: Pinot Noir / Gamay
Jahrgang: 2018
Inhalt: 75-cl
Preis: CHF 18.40
Herkunft:

Lavaux (am Genfersee).

Charakter: Diese fruchtige Assemblage, mit ihrer seidigen Textur und schön leichten Struktur, sowie guten Tanninen, lässt ihre Herkunft nicht verleugnen. Ein harmonischer Lavaux Wein mit einem gelungenen Finale!

 

Wallis

 

Bezeichnung: Mitra Visperterminen / AOC Visperterminen

Mitra klein

Auszeichnung:

Goldmedaille an der Expovina 2013 in Zürich

Traubensorten: Entstanden aus der Vermählung von den weltbekannten Traubensorten Gamay und Pinot Noir,welche zusätzlich mit einer sehr beliebten Rebsorte verfeinert werden.
Jahrgang: 2018
Inhalt: 75-cl
Preis: CHF: 18.80
Herkunft: Der Walliser Weinberg Visperterminen befindet sich 1150 Meter über Meer und ist der höchste Weinberg in Europa!
Charakter: Schönes Purpurrot mit violetten Reflexen. Der milde und fruchtige Auftakt und die eingebundenen Tannine, verleihen dem Mitra Ausgewogenheit und Harmonie.

 

 Wallis

 

Bezeichnung: Mischabel Visperterminen / AOC Visperterminen

Mischabel klein

Auszeichnung:

Goldmedaille an der Expovina in Zürich

Traubensorten: Pinot Noir / Gamaret
Jahrgang: 2018
Inhalt: 75-cl
Preis: CHF: 21.50
Herkunft: Der Walliser Weinberg Visperterminen befindet sich 1150 Meter über Meer und ist der höchste Weinberg in Europa!
Ausbau:  1 Jahr in grossen Holzfässern
Charakter: Schönes, tiefes purpurrot. In den fruchtreichen Aromen wiederspiegeln sich die Traubensorten Pinot Noir und Gamaret. Im Gaumen kraftvoll und körperreich. der Pinot Noir gibt ihm Samt- und Weichheit, und der Gamaret, durch seine komplexe, tanninreiche Struktur, das Rückgrat.

 

Italien

Toscana

 

Bezeichnung: Ciartio «Aurum» IGT Toscana Rosso Querceta

Traubensorten: Sangiovese / Canaiolo / Colorino
Jahrgang: 2020
Inhalt: 75-cl
Preis: CHF: 15.80
Herkunft: Der Ciartio «Aurum» stammt aus dem weltbekannten, malerischen Dorf Montalcino, das sich in der bekannten Region Brunello di Montalcino befindet.
Ausbau: Temperaturkontrollierte Gärung, acht Monate im Edelstahltank.
Charakter: 

Ein unglaublich fruchtiger und harmonischer Wein aus der wunderschönen Toscana. Dank seinen weichen Tanninen, erfreut der Ciartio «Aurum» die Geschmacksinne mit Ausgewogenheit und Harmonie. Tradition und Innovation bescheren diesem Wein einen herrlich fruchtigen Abgang! Der Ciartio «Aurum» ist ein echt eleganter Charmeur! Ein Auge das Aesthtik mag, erfreut sich zusätzlich an der wunderschönen Etikette, die von einem römischen Bildnis stammt und  eine lateinische Inschrift beinhaltet.

 

 

Toscana

 

Bezeichnung: Bolgheri Sabbiato DOC

Bolgheri

Traubensorten: Cabernet-Sauvignon/Merlot
Jahrgang: 2018
Inhalt: 75-cl
Preis: CHF: 21.50
Herkunft

Bolgheri, Italien

Bolgheri ist ein Ortsteil von Castegnato Carducci und befindet sich circa 50 Kilometer südlich von Livorno, das in der schönen Region Toscana liegt. In der Region Bolgheri werden nicht nur Sangiovese Rebstöcke angebaut, sondern immer mehr auch andere Rebsorten wie Cabernet-Sauvignon, Merlot, Syrah und Petit Verdot.

Ausbau:

8 Monate im Barrique

Charakter: Bolgheri Sabbiato ist ein charakterstarker toskanischer Qualitätswein, der mit seinen herrlichen Aromen den Gaumen erfreut. Intensives, vollmundiges, rundes Bouquet, mit langanhaltendem Abgang. Der Wein ist sozauberhaft wie die Landschaft der Toscana!
Produzent: Das Weingut wurde im Jahr 1890 von der Familie Sensi gegründet. Die innovative Familie Sensi produzieren verschiedene klassische Weine, Wein ohne Zugabe von Sulfiten, Biowein, sowie einen zertifizierten veganen Wein.
   

 

Valtellina (Veltlin)

 

Bezeichnung:

Zanolari Stägafässli

Valtellina Superiore DOCG 2017

 

Besonderes:

Stägafäsli ist ein bedeutsamer Name. Bereits im Jahr 1895 wurden die ersten Flaschen in Chur abgefüllt. In früheren Zeiten haben die Weinbauern im Valtellina ihre besten Fässer unter der "Kellerstäga", unter der Treppe gelagert. So kam das "Stägafässli" zu seinem Namen.

Traubensorten:

Nebbiolo

Jahrgang 2017
Inhalt 0,75-cl
Preis: CHF 16.60
Herkunft:

Die Region Valtellina (Veltlin) zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzngen für hochwertigen Weinbau schafft. Die Region Valtellina ist eine der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeist.

Ausbau:              

15 tägige Maischengärung im Stahltank. Danach wird ein Teil 12 Monate in grossen Eichenholzfässern aus Frankreich ausgebaut. Der andere Teil wird 6 Monate in Barriques ausgebaut.

Danach 10 Monate Flaschenlagerung.

 Charakter:

 

Dunkles Granatrot. Tiefes, würziges Bouquet nach dunklen Beeren. Ein ausgewogener Wein, elegant, im Gaumen mit zarter Frucht und fruchtiger Aromatik. Lang anhaltender Abgang!

Farbe, Frucht und ein dezenter Barrique-Ausbau machen den Stägafässli zu einem Spitzenwein.

Die Trinkriefe des Stägafässli: Jahrgang plus 7 Jahre.

Produzent:

 

Seit dem Jahr 1875 verbinden sich zwei Namen zu einem Begriff: Veltliner und Zanolari.

Zanolari selbst besass keinen Rebbesitz. Seit jeher hat Zanolari die Weine aus der Traubensorte Nebbiolo als Jungwein im Veltlin eingekauft, weil er selbst keinen Rebberg besass. Nach erfolgter Reifung werden die Weine im eigenen Weinkeller in Maienfeld ausgebaut und danach abgefüllt.

 

Valtellina (Veltlin)

 

Bezeichnung:

 

Zanolari Sforzato      

di Valtellina DOCG 

Traubensorte: Nebbiolo
Jahrgang: 2016
Inhalt: 75-cl
Preis: CHF: 24.90
Herkunft: Die Region Valtellina (Veltlin) zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenige Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird.

Herstellung,

Ausbau:

Der Sforzato wird ähnlich produziert wie der Amarone im Valpolicella, jedoch mit  einer Traubensorte, der noblen Nebbiolo-Traube. 

In der Fruttai; so heissen in der Valtellina die Trocknungsräume, werden die ganzen Trauben während 4 Monaten getrocknet, bis sie 40 % ihres ursprünglichen Gewichtes verloren haben. Das Trocknen erfolgt auf Holzgittern. Dabei verlieren die Trauben an Flüssigkeit und entwickeln eine hohe Zucker- aber auch eine Konzentration aller anderen Inhaltsstoffe.

18 Monate reift der Sforzato in grossen Holzfässern.

Charakter:

Dichtes Rubinrot in der Farbe. Süsses, kräftiges bouquet, etwas Cassis, Kandis und kalte Rauchröstaromen. Eine kräftige Struktur begleitet die vielfältige Aromatik. Der Sforzato ist ausgewogen mit feinen Tanninen und cremigem Schmelz. Ein toller, lang anhaltender Abgang mit einem verführerischen Finale!

Trinkreife: Jahrgang plus 10 Jahre.

 

Ein grossartiger Wein, besonders geeignet für feierliche Momente!

Produzent:

Die Weine aus der Sorte Nebbiolo wurden von Zanolari seit jeher als Jungwein eingekauft und nach erfolgter Reifung im einenen Weinkeller ausgebaut und abgefüllt.

Das Ziel von Zanolari ist es nicht, aus der feinen Nebbiolo-Trauben dichte und konzentrierte Süditaliener zu machen. Doch Farbe, Frucht und ein dezenter Barriqueeinsatz sind Pflicht.

 

Veneto

 

Bezeichnung: Ripasso Valpolicella Superiore DOC           "Selezione di Famiglia" (Tinazzi)

Auszeichnung

Expovina: Auszeichnung als "sehr guter Wein"!

Traubensorten:

Corvina/Rondinella/Molinara

Jahrgang 2018
Inhalt 0,75-cl
Preis:

CHF: 25.60

Herkunft:

Das Traubengut stammt aus den Parzellen der Gemeinde San Pietro in Cariano, Provinz Verona, Venetien.

Ausbau:     

Für den Ripasso wurde der Wein ein zweites Mal auf dem Trester des Amarone vergoren.    Ausbau während mindestens 1 Jahr in slowenischer Eiche.

Produzent:

Die 1968 gegründete Cantina Tinazzi ist ein klassischer Familienbetrieb in der Nähe von Verona, dem einige Weingüter im Norden Italiens und im Veneto gehören. Es ist in Cavaion beheimatet, inmitten der breiten Falten der Moränenhügel, die sich zwischen der Etsch und dem südlichen Gardasee ausbreiten. 

Hier werden neben den klassischen DOC-Weinen viele bemerkenswerte IGT-Weine vinifiziert, zumeist sortenreine, aber auch spannende Cuvées mit einheimischen und internationalen Rebsorten.

Zu Recht zählt heute Tinazzi zu den ganz Grossen unter den Winzern des Veneto.

 

Charakter:

Vielfältige, konzentrierte und intensive Aromen, die besonders an Amarena-Kirschen erinnern. Die intensiven, milden Charaktere machen diesen Amarone zu einem zärtlichen Charmeur!

Ein königlicher Spitzenwein zu einem hervorragenden Preis- Leistungsverhältnis!

 

Veneto

 

Bezeichnung: Amarone Classico "Soprasasso" Valpolicella DOC

Pelizzatti Chardonnay klein

Auszeichnung

Expovina: Auszeichnung als "sehr guter Wein"!

Traubensorten:

Corvina Veronese

Jahrgang 2016
Inhalt 0,75-cl
Preis:

CHF: 27.70

Herkunft:

Valpolicella

Produzent:

Verarbeitet werden von privaten Winzern nur die besten vollreifen Trauben, damit stets eine konstant hohe Qualität gewährleistet ist.

Charakter:

Vielfältige, konzentrierte und intensive Aromen, die besonders an Amarena-Kirschen erinnern. Die intensiven, milden Charaktere machen diesen Amarone zu einem zärtlichen Charmeur!

Ein königlicher Spitzenwein zu einem hervorragenden Preis- Leistungsverhältnis!

 

Abruzzen

 

Bezeichnung: Montepulciano "Itynera" Premium DOC

Montepulciano itynera klein

Traubensorten: Montepulciano
Jahrgang: 2018
Inhalt: 75-cl
Preis: CHF: 12.80
Herkunft:

Aus den Abruzzen

Ausbau: 8 bis 10 Monate in bis zu 20 Prozent neuen Barriques.
Produzent: Winemaker Marco Martini ist ständig auf der Suche nach kleineren Winzern und Kooperativen mit hochwertigen Qualitäten. Von diesen werden nur die besten Trauben verarbeitet. Das Anliegen ist, typische Rebsorten der Regionen in der bestmöglichen Qualität auszubauen.
Charakter: Dunkles Purpurrot. Duftet nach roten Beeren mit Noten von Gewürzen und Vanille. Voller Körper mit weichen Tanninen, komplex, mit langem Abgang! 14 Prozent Volumen.

 

Apulien

 

Bezeichnung: Primitivo "Itynera" Premium IGT

Primitivo itynera klein

Traubensorten: Primitivo
Jahrgang: 2017
Inhalt: 75-cl
Preis: CHF: 12.80
Herkunft:

Salento

Ausbau: 8 bis 10 Monate in bis zu 20 Prozent neuen Barriques.
Produzent: Winemaker Marco Martini ist ständig auf der Suche nach kleineren Winzern und Kooperativen mit hochwertigen Qualitäten. Von diesen werden nur die besten Trauben verarbeitet. Das Anliegen ist, typische Rebsorten der Regionen in der bestmöglichen Qualität auszubauen.
Charakter: Dunkles, tiefes Purpurrot. Duftet nach schwarzen Früchten, sowie Noten von Zimt und Vanille. Intensiver, kräftiger, milder Wein mit langem Abgang! 14,5 Prozent Volumen.

 

Apulien

 

Bezeichnung: Primitivo di Manduria «Ritardatario» Tardus DOP

Traubensorten: Primitivo (Zinfandel).  Die Rebstöcke sind bis zu 100 Jahre alt.
Jahrgang: 2016/17
Inhalt: 75-cl in wunderschöner, gebauchter Flasche!
Preis: CHF: 16.20
Herkunft:

Im süditalienischen Apulien, in der Provinz Taranto, befindet sich die Stadt und Region Manduria.

Die kostbaren Trauben, der bis zu 100 Jahre alten Rebstöcke, werden von Hand geerntet und danach im Keller sorgfältig erlesen.

Die Vinifikation wird in Anwesenheit von erfahrenen Fachleuten gewissenhaft ausgeführt.

Ausbau: 6 – 8 Monate in französischer Eiche.
Charakter: 

Im Glas tief rubinrote Farben.

Intensive, fruchtige Aromen mit Noten von Kirschen und Beeren. Im Gaumen samtig und weich, mit harmonischen Tanninen und einem ausgeprägten, langen Abgang.

Ein herausragender, preisgünstiger Wein aus der berühmten Manduria Region!

Produzent:

Die Cantina Sava  investieret stark in Know-how und in die neueste Technik. Das ausgebildete

Personal mit internationaler Erfahrung produziert ausgezeichnete Qualitätsweine.

 

Sardinien

 

Bezeichnung: Cannonau "Corash" Riserva di Sardegna DOC

Cannonau Corash Riserva di Sardegna DOC klein

Traubensorten: Cannonau
Jahrgang: 2018
Inhalt: 75-cl
Preis: CHF: 19.80
Herkunft:

Unter den  klimatische Gegebenheiten in Sardinien, kann sich die Traubensorte Cannonau voll entfalten. Deshalb ist diese Traubensorte die wichtigste Rebsorte auf dieser wunderschönen Insel.

Die Rebsorte Cannonau ist identisch mit der französischen Grenache Noir und der spanischen Garnacha.

Ausbau: Ausbau in französischen Eichenfässern während 12 Monaten
Charakter: Intensive und elegante Aromen von reifen Früchten. Vollmundig, geschmeidig, mit harmonische Barriques-Noten. Lang anhaltendender Abgang. ein grossartiger Spitzenwein!

 

Spanien

Priorat (Katalonien)

 

Bezeichnung: "Lo Mon" DOCa

 

Hinweis Die höchste Qualitätsstufe nennt sich in Spanien DOCa. Nur Weine aus dem Rioja und Priorat dürfen in Spanien diese Bezeichnung verwenden.
Auszeichnungen: Parker Guide 92 Punkte / Penin Guide 94 Punkte
Traubensorte: Garnacha / Carinena (imPriorat auch Samso genannt), Cabernet-Sauvignon / Syrah
Jahrgang: 2014
Inhalt:

75- cl

Preis: CHF: 31.50
Herkunft:

Die Region Priorat ist Kataloniens älteste Weingegend. Der einmalig schöne Priorat besteht weitgehend aus kargen Böden und steilen Hügeln. Die unzähligen kleinen Weingüter bestehen hauptsächlich aus alten Rebstöcken.

Ausbau:

12 Monate. Zu 80 % in französischen, und zu 20 % in amerikanischen Eichen-Barriques.

Produzent:

Die Bodega des Winzers Vives befindet sich im berühmten Weindorf Gratallops. Die Familie Vives bearbeiten ihre Weinberge biologisch. Auf der Lo Mon Etikette ist die Sil-houette von Gratallops ersichtlich.

Charakter:

Tiefdunkle, kirschrote Farbe. Würzige Tannine, angenehme Säure, mineralische Charaktere, sowie vielfältige Fruchtnoten vereinen sich harmonisch zu einem grossartigen Wein. Ein besonderer Höhepunkt ist der lang anhaltende Abgang: weich, aber kraftvoll! Ein erstklassiger Spitzenwein aus dem  Priorat!

 

Ribera del Duero

 

Bezeichnung:

Ribera del Duero DO "PROTOS 27"

 

Hinweis Anlässlich des 90 Jahrestages der Bodegas PROTOS wurde die Limited Edition "PROTOS 27" im Retrodesign gekeltert. Die Aufmachung der Flasche und Etikette ist dieselbe, wie im Gründungsjahr 1927.
Auszeichnungen: Parker Guide 95 Punkte.
Traubensorte: Aus Tinta del Pais gekeltert. In dieser Region nennt man die Tempranillo Traube "Tinta del Pais". Tinta del Pais ist ein spanisches Synonym, eine andere Bezeichnung für Tempranillo.
Jahrgang: 2017 (limitiert
Inhalt:

75- cl

Preis: CHF: 31.50
Herkunft:

Die Region Ribera del Duero wird vom Rio Duero durchflossen und ist eine der bekanntesten Weinregionen Spaniens. Hier werden über 20'000 ha Rebflächen bestockt, die von ungefähr 8250 Winzern bearbeitet werden. Die Tempranillo Trauben haben in dieser Region besonders dicke Hautschalen. Deshalb ist der PROTOS dunkler in der Farbe und etwas kräftiger im Körper, als die nahen Verwandten aus der Rioja oder anderen Regionen.

Ausbau:

16 Monate in französischen Barriques ausgebaut.

Danach 12 Monate Flaschenlagerung, damit sich der Wein verfeinert.

Produzent:

Die Bodega PROTOS wurde im Jahr 1927 als erstes Weingut der Region Ribera del Duero gegründet.

Dieses Traditionsweingut erzeugt hochwertige Qualitätsweine. Die Weinstöcke sind über 50 Jahre alt und die Trauben werden von Hand gelesen. Um Weine von hoher Qualität zu erzielen werden die Erträge begrenzt.

Charakter:

Dunkle, intensive Farbe. Mit seinen 14,5 Prozent Alkoholgehalt ist der PROTOS 27 kräftig im Körper. 

Im Gaumen ein eleganter, runder, ausgewogener Wein mit exzellenter Qualität! Lang anhaltender Abgang.

 

 Ribera del Duero

 

Bezeichnung: Ribera del Duero Gran Resalte DO

Auszeichnung:  
Traubensorten: Tempranillo
Jahrgang: 2015
Inhalt: 75-cl
Preis: CHF 72.80
Herkunft:

Ribera del Duero

Ausbau: 32 Monate in französischen Barriques
Produzent: Bodegas Resalte
Charakter:

Intensive und komplexe Nase. Aromen reifer Früchte, Gewürze, balsamische und mineralische Noten.

Am Gaumen elegant, samtig, harmonisch. Grosses Volumen und vielschichtige Struktur. Ein Spitzewein mit gut eingebundenen Tanninen. 

Auf die leichten und feinen Röstaromen folgt ein lang anhaltender Abgang mit Noten von reifen Früchten, Gewürzen und Balsamico.

 

Rioja

 

Bezeichnung: Rioja "Domino de Ugarte" Reserva DOCa

Rioja Domino de Ugarte Reserva DOCa klein

Auszeichnung: Tanzer 88, Wine Spectator 88, Parker 90
Traubensorten: Tempranillo/ Graciano
Jahrgang: 2012
Inhalt: 75-cl
Preis: CHF: 24.90
Herkunft:

Von Alavesa, im Herzen der Gegend Rioja.

Ausbau: Temperaturkontrollierte Gärung, danach 12 Monate Ausbau in französischer Eiche.
Produzent: Das ganz besondere des Weingutes "Heredad Ugarte", ist ein Labyrinth von durchbrochenen Grotten und unterirdischen Höhlen, in denen die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit das ganze Jahr konstant bleiben.
Charakter: Ein kräftiger Wein, vollmundig und mit vielschichtigen Frucht-Aromen. Ausgezeichnete Struktur, charaktervoll, mit reifen Tanninen. Langer Abgang.

 

Frankreich

Vallée du Rhône

 

Bezeichnung: Plan de Dieu "Saint-Mapalis" AOC

Pelizzatti PinotNoir Barrique klein

Auszeichnung: Wine Spectator 87 Punkte
Traubensorten: Grenache/Mouvèdre/Syrah
Jahrgang: 2020
Inhalt: 75-cl
Preis: CHF: 15.40
Herkunft:

Die Appellation "Côtes du Rhône" Village besteht aus ungefähr 95 Dörfern. Der Winzerbetrieb von Gabriel Meffre befindet sich in Gigondas. Dieser Winzer gehört zu den renommierten Adressen im Vallèe du Rhône. Der Name "Plan de Dieu" entstammt einer Legende: Es heisst, im Mittelalter hätten sich in den dortigen Wäldern viele Räuber aufgehalten. Das Durchqueren dieser Wälder sei so gefährlich gewesen, dass einem nichts anderes übrig blieb, als sein Leben in Gottes Hände zu geben.

Charakter:

Die kunstvolle Assemblage dieser drei Traubensorten ergibt einen konzentrierten Wein, von grosser Leuchtkraft und Farbintensität. In der Nase werden durch die Aromenvielfalt Erinnerungen an die umliegende, mediterrane Strauchlandschaft von Thymian, Lavendel und Lorbeer wach. Entdecken und geniessen Sie den einzigartigen "Plan de Dieu", aus dem Rhônetal, als wären Sie selbst vor Ort...

Produzent: Das kompromisslose Qualitätsdenken beim Anbau und Keltern der Weine, spiegelt sich in zahlreichen Top-Bewertungen bei internationalen Wettbewerben wieder.

 

Ventoux

 

Bezeichnung:

Astralabe Chêne Bleu AOC

Côtes du Ventoux

 

Traubensorten: Grenache 70 % / Syrah 30 %
Jahrgang: 2017/2018
Inhalt: 75-cl
Preis:

CHF 28.40

Herkunft:

Die bis zu 45 Jahre alten Reben stehen isoliert zwischen Eichenwäldern in einer Höhe bis zu 550 Meter über Meer am Fusse der Dentelle de Montmirails. Die Bodenbeschaffenheit ist Lehm - Kalkstein mit viel losen Steinen. 

Ausbau:

Wurde während 6 Monaten in Barriques ausgebaut.

Charakter:

Die kunstvolle Assemblage dieser zwei Traubensorten ergibt einen konzentrierten Wein, von grosser Leuchtkraft und kräftigem Rubin. In der Nase werden durch die Aromenvielfalt Erinnerungen an die umliegende, mediterrane Strauchlandschaft von Thymian, Lavendel und Lorbeer wach. Mit guter Struktur und weichen Tanninen.

Produzent:

Das Konzept der Bio-Couture-Weinlinie Chêne Bleu der Domaine de la Verrière rankt sich um eine wahre Geschichte aus dem Mittelalter, nämlich die verbotene Liebesbeziehung des gelehrten Abtes Abélard mit Héloise, seiner Klosterschülerin und ihrem gemeinsamen Sohn Astralabe.

1994 erwarb Xavier Rolet das in aussergewöhnlicher Landschaft, hoch in den Dentelles de Montmirail in der Provençe gelegene Weingut. Dessen Restaurierung nahm mehr als ein Jahrzehnt in Anspruch und präsentiert sich heute in idyllischer Abgeschiedenheit und bestückt mit modernster Technik.

 

Portugal

Alentejo

 

Bezeichnung: Marquês de Montemor tinto DOC

Marques de Montemor klein

Traubensorten: Touriga Nacional/Aragonez/Trincadeira
Jahrgang: 2019
Inhalt: 75-cl
Preis: CHF: 15.80
Herkunft:

Das Weingut befindet sich im Quinta de Plansel, im Nordwesten des Alentejo.

Ausbau: Stahltank
Produzent: Im Weingut der jungen deutsche Weinbau-Ingenieurin Dorina Lindemann, arbeiten mehrheitlich Frauen. In den ersten Jahren war es fast unmöglich, männliche Arbeitskräfte zu finden, die unter der Führung einer jungen Frau arbeiten sollten. Unter dem Namen "Marquês de Montemor"  vinifiziert sie aus autochthonen Rebsorten moderne, fruchtige Cuvées.
Charakter: Der granatrote Wein erfreut den Gaumen mit kräftigen Aromen. Angenehme Säure mit kräftigen Tanninen.

 

Alentejo

 

Bezeichnung: Marquês de Montemor Reserva DOC

Marques de Montemor Reserva klein

Traubensorten: Touriga Nacional/Aragonez/Tinta Barroca
Jahrgang: 2018
Inhalt: 75-cl
Preis: CHF: 19.80
Herkunft:

Das Weingut befindet sich im Quinta de Plansel, im nordwesten des Alentejo.

Ausbau: Temperaturkontrollierte Gärung. 9 Monate Ausbau in französischen Barriques.
Produzent: Im Weingut der jungen deutsche Weinbau-Ingenieurin Dorina Lindemann, arbeiten mehrheitlich Frauen. In den ersten Jahren war es fast unmöglich, männliche Arbeitskräfte zu finden, die unter der Führung einer jungen Frau arbeiten sollten. Unter dem Namen "Marquês de Montemor"  vinifiziert sie aus autochthonen Rebsorten moderne, fruchtige Cuvées.
Charakter: Der granatrote Wein erfreut den Gaumen mit feinen fruchtigen und würzigen Aromen. Ein Spitzenwein mit angenehmer Säure und weichen Tanninen. Der Abgang ist weich und mild!